Forschungsförderung

Sonderforschungsbereich 1044

The Collaborative Research Center 1044 at Johannes Gutenberg-University Mainz is funded by the German Research Foundation (DFG). The title of the CRC is The Low-Energy Frontier of the Standard Model: From Quarks and Gluons to Hadrons and Nuclei.

PRISMA+: Precision Physics, Fundamental Interactions and Structure of Matter

Die Forschung im Exzellenzcluster PRISMA+ befasst sich mit den grundlegenden Fragen nach der Natur der fundamentalen Bausteine der Materie und ihrer Bedeutung für die Physik des Universums.

STRONG-2020: EU-Projekt für die Untersuchung der starken Wechselwirkungen

Im Rahmen des HORIZON 2020 Programms zur Forschungs- und Innovationsförderung unterstützt die Europäische Union die Untersuchung stark wechselwirkender Materie durch das STRONG-2020-Projekt, in dem Forscher aus 36 Ländern beiteiligt sind.

Wichtige Teilprojekte, an denen Mainzer Forscher federführend beteiligt sind, sind der Transnationale Zugang zu MAMI und das Netzwerk THEIA.

Weitere Förderprojekte

  • Schwerpunkt "Rechnergestützte Forschungsmethoden in der Naturwissenschaft"
  • Helmholtz-Graduiertenschule MainS
  • Weitere Drittmittelprojekte

...